Das Hotel

 

Haus und Grundstück

 

Der Großteil unseres Geländes liegt am Rande des kleinen Ortes Barmke.



Die Fläche rund und um das ehemalige Bahnwärterhaus, beträgt etwa 3500 qm und ist in drei voneinander getrennte Freilaufbereiche aufgeteilt.

 

Wenn unsere tierischen Gäste gerade nicht draußen toben, ruhen sie sich einem der hundegerecht eingerichteten Zimmer im Haupthaus oder in einer der angrenzenden Lodges aus. Das gesamte Erdgeschoss ist auf die Betreuung von Hunden ausgelegt und lädt zum Erholen und Schmusen ein. Die zwei Außenzimmer verfügen über moderne Infrarotheizkörper, sowie Klimaanlagen.

 

Ganz ohne Abgrenzungen geht's allerdings auch bei uns nicht:

 

So haben wir die Bereiche im Haupthaus dreiviertelhoch unterteilt um sowohl den etwas wilderen, als auch den eher ruhigeren Gästen gerecht werden zu können. Beide Bereiche sind hell und gemütlich eingerichtet, verfügen über ein großes Fenster und grenzen direkt an unseren Aufenthaltsraum.

So kann jeder Gast Kontakt zu uns aufnehmen und wir bekommen auch nachts jede Regung unserer Schützlinge mit.

 

Ebenfalls im Haupthaus, unsere "Rabaukenhöhle". Ein kleiner Raum mit Türschutzgitter, offen zum Flur. Diese kleine Höhle dient als Schlafmöglichkeit von ganz sozialunverträglichen Hunden oder kleinen "Vandalen" über einen begrenzten Zeitraum, sowie als Fütterungszimmer, als Ruheraum nach dem Füttern oder als Quarantäne- und Krankenzimmer.

 

Das Außengelände ist auf mind. 1,50 m Höhe, hundegerecht eingezäunt und bietet sowohl Sonnen-, als auch Schattenplätze, sowie ausreichend Platz zum Spielen und Toben!

 

Einen weiteren Spiel- und Lernplatz bietet uns die Hundewiese Helmstedt, die wir auf Anfrage auch gern interessierten Hundehaltern zur Verfügung stellen.

 

Für unsere schnurrenden Gäste steht die Gartenlodge bereit. Das vollisolierte Holzhäuschen mit Heizung und Videoüberwachung ist geeignet für die Unterbringung von ein bis zwei zusammengehörigen Stubentigern, die ihren Urlaub eher ruhig genießen möchten und von fremden Artgenossen wenig begeistert sind.

 

Die Rezeption

 

Unser Hauptaugenmerk legen wir auf die optimale Versorgung unserer vierbeinigen Gäste. Daher gibt es keine festen Rezeptionszeiten.

 

Bitte rufen Sie uns einfach an und hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Band. Unser Anrufbeantworter ist 24 h geschaltet und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

 

Wenn Sie Ihr Tier zum ersten Mal von uns betreuen lassen möchten, melden Sie sich bitte möglichst frühzeitig und vereinbaren einen "Kennenlerntermin" für Sie und Ihren Hund, bzw. einen Besichtigungstermin des Katzenzimmers für Sie.

 

Eine dringende Bitte:

Um Ihnen eine größtmögliche Flexibilität bieten zu können, haben wir keine festen Bring- und Abholzeiten. Das Bringen und Abholen Ihres Vierbeiners ist theoretisch also während der gesamten Kundenverkehrszeiten möglich. Aus organisatorischen Gründen ist es jedoch unabdingbar, Bring- und Abholtermine zu vereinbaren.

Für einen reibungslosen Ablauf halten Sie sich bitte an die vereinbarte Uhrzeit!

 

Bitte beachten Sie auch, dass wir weder Museum, noch Streichelzoo sind und Besichtigungen nur mit ernsthaftem Interesse an der Unterbringung Ihres Tieres bei uns, und mit telefonisch oder per E-Mail vereinbartem Termin möglich sind.

 

Vielen Dank! Wir freuen uns auf Sie!