Hundewiese Helmstedt, Kaisergraben (Neue Breite Nord)

Liebe Hundehalter,

 

auf vielfachen Wunsch hin haben wir uns überlegt, unser eingezäuntes Gelände im Kaisergraben interessierten Hundehaltern zur Verfügung zu stellen. Ab sofort könnt ihr Tickets für die selbstständige Nutzung der Hundewiese Helmstedt erwerben. Gegen Gebühr, Vorlage eures Personalausweises und Impfausweises eures Hundes, erhaltet ihr den Zugangscode zum Gelände.

 

Unser Angebot richtet sich vorwiegend an Hundehalter, die, aus welchen Gründen auch immer, ihren Hund in offenem Gelände nicht von der Leine lassen können/wollen, ihm aber trotzdem etwas Freilauf gönnen möchten.

 

Zur Preispolitik: Unsere vierteljährlichen Pachtgebühren für das Gelände der Stadt Helmstedt betragen 375,- €. Hinzu kommen die Anfangskosten wie Rodung und Entwurzelung des Geländes, die kostenpflichtige behördliche Genehmigung für den Betrieb einer solchen Hundewiese, das Zaunmaterial und dessen Aufbau, Aufwände für die Kotentsorgung (Restmüll nach Gewicht!), die Grundstückspflege und Verwaltungsarbeiten.

 

Wir sehen dieses Angebot als Experiment und schauen einfach, ob es angenommen wird und funktioniert. Sollte dem so sein, werden wir weiter investieren, die eingezäunte Fläche vergrößern, bzw. einen zweiten Bereich einfrieden.

Den Kreis der Ticketinhaber werden wir bis dahin bewusst so klein halten, dass jeder die Chance hat, das Gelände allein mit seinem Hund zu nutzen.

 

Ihr habt Fragen? Mailt uns oder ruft uns an!

 

Oder sichert euch direkt euer Ticket indem ihr uns anruft: 05356-918565 (AB, wir rufen zurück) und 0170-3305132.

  Alle Preise einmalig fällig für den gesamten jeweiligen Zeitraum und inkl. MwSt.
01. Januar - 31. März 30,- €
01. April - 15. Juli (Leinenzwangzeit) 45,- €
16. Juli - 30. September 40,- €
01. Oktober - 31. Dezember 30,- €

Platzordnung

 

1. Die Benutzung der eingezäunten Hundewiese und des Zuweges erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte beachten Sie, dass es sich um unebenen und je nach Witterung matschigen und/oder vereisten Grund handelt.

 

2. Es wird kein allzu großer Nutzerkreis werden. Dennoch ist gegenseitige Rücksicht und Vorsicht unbedingt notwendig! Sollten Sie an der Hundewiese auf einen oder mehrere andere Besucher treffen, kommunizieren Sie bitte, ob ein Dazustoßen sinnvoll und erwünscht ist oder ob es evtl. erforderlich ist, einen Moment zu warten. Sollte es wiederholt Probleme/Unstimmigkeiten bei Absprachen geben, bitte an uns wenden.

 

3. Dieses Modell der gemeinsamen Wiesennutzung ist ein kleines Experiment, welches auf Vertrauen basiert. Wir bitten ausdrücklich darum, dieses nicht zu missbrauchen!

 

4. Hundekot bitte unverzüglich im Beutel aufnehmen und in den Eimer am Tor werfen. Wir entsorgen den Beutel regelmäßig fachgerecht (Restmüll!). Deckel wieder drauf nicht vergessen!

 

5. Der Wendehammer ist, wie der Name schon sagt, ein WENDEhammer. Offiziell darf dort sinnvollerweise nicht geparkt werden, um insbesondere den LKW das Wenden zu ermöglichen. Geparkt werden darf aber am Straßenrand bis an den Wendehammer heran.

 

6. Die Nutzung der Wiese ist ausschließlich Hund-Halter-Teams die im Besitz eines gültigen Tickets sind (Ticket beim Besuch der Wiese mitführen), gestattet. Menschliche ticketlose Begleitung OHNE Hund ist gestattet, der Inhaber des Tickets hat dafür Sorge zu tragen, dass sich seine Begleitung angemessen verhält.

 

7. Der Zugangscode wird ausschließlich den Inhabern eines aktuellen Tickets bekanntgegeben und darf im Interesse aller Nutzer unter keinen Umständen weiter gegeben werden! Sofort nach dem Öffnen des Schlosses muss der Code auf -0000- gedreht werden.

 

8. Beim Verlassen der Wiese die Kette mittig und so eng wie möglich anlegen und mit dem Schloss verschließen.

 

9. Schäden an Zaun, Sitzmöbeln o.ä. und andere Auffälligkeiten sind unverzüglich zu melden.

 

10. Um die Verletzungsgefahr gering zu halten, sind Buddellöcher unverzüglich mit dem Fuß oder der Schaufel zu zumachen.

 

11. Bitte verlassen Sie die Wiese mindestens so ordentlich, wie Sie sie vorgefunden haben. Es bricht sich niemand einen Zacken aus der Krone, wenn er ein, vielleicht nicht wieder gefundenes Häufchen eines anderen Hundes, mit aufsammelt und in den Eimer wirft. Kostenpflichtig entsorgen werden wir es ja.

 

12. Nutzungszeiten: Die Wiese darf bis auf folgende Ausnahmen täglich mit Beginn der Tageshelligkeit bis zum Einbruch der Dunkelheit von allen Inhabern eines gültigen Tickets genutzt werden. Sperrzeiten an denen das Gelände anderweitig genutzt wird sind zurzeit: Sonntags 11-12 Uhr

 

 

Veranstaltungen:

 

"Leinen los!" für alle sozialverträglichen Hunde ab etwa 6 Monaten:

 

Jeden Sonntag, 11-12 Uhr, bei heißem Wetter 20-21 Uhr (Bekanntgabe bei facebook-www.facebook.com/hundewiesehelmstedt), 2,- € pro Hund

 

Bitte beachten Sie, dass es sich um unbefestigtes Gelände und je nach Wetterlage, matschiges oder glattes Gelände handelt. Die Benutzung des Zuweges und des gesamten Geländes erfolgt auf eigene Gefahr!

 

 

Ohne Regeln geht's auch bei uns nicht! (Für die "Leinen-, "(K)leine- und "Welpen los!"-Stunden)


1. Nachweis über Hundehalterhaftpflicht und Nachweis über aktuellen Impfschutz muss vorhanden und auf Verlangen mitgebracht und vorgezeigt werden können.

 

2. Nur sozialverträgliche Hunde (und Halter ;-))! Bei Unsicherheit bitte vorher mit uns Kontakt aufnehmen.

 

3. Keine Beutespiele (Ball, Stöckchen, etc.)!

 

4. Jeder ist für seinen Hund und dessen Verhalten selbst verantwortlich und dazu verpflichtet, unangemessenes Verhalten des EIGENEN Hundes ggf. zu korrigieren!

 

5. Keine Leckerchen während der „Leinen los!"-Zeit (auch nicht für den eigenen Hund)!

 

6. Nicht im Eingangsbereich aufhalten, Dazukommenden den Eintritt ermöglichen (ggf. eigenen Hund abrufen)!

 

7. Führgeschirre bergen ein erhöhtes Verletzungsrisiko beim Kontakt mit anderen Hunden! Daher bitte vor dem Betreten der Wiese ablegen!

 

8. Hunde direkt am Eingang von der Leine lassen! (Betreten der Wiese mit angeleintem Hund, nur im besonderen, begründeten Fall!)

 

9. Bitte ausreichend Kottüten mitbringen und die Hinterlassenschaften des eigenen Hundes aufsammeln und mitnehmen! (Schaufel und Eimer stehen für den „Notfall" bereit)

 

10. Auf mitgebrachte Babys/Kinder bitte ganz besonders Acht geben!

 

11. Hin und wieder fotografieren/filmen wir. Teilnehmer der „Leinen los!"-Stunden erklären sich mit der Veröffentlichung der Bilder/Videos einverstanden oder widersprechen schriftlich.

 

 

Nadine Witte (Tierbetreuung Helmstedt)

0170-3305132

 

www.Hundewiese-Helmstedt.de

 

Klickt „Gefällt mir" auf: www.facebook.com/hundewiesehelmstedt



Wer wir sind und was wir tun:

 

Gesine Bähring-Sube, Hunde- u. Entspannungstrainerin und ich, Nadine Witte, Inhaberin der Tierbetreuung Helmstedt, machten uns Anfang 2012 Gedanken darüber, wie man das Problem der fehlenden (erlaubten) Hundefreilaufflächen im Landkreis Helmstedt beheben, bzw. wenigstens etwas verbessern könnte und haben uns auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück gemacht.

Gar nicht so einfach! Hunde sind so gut wie nirgends erwünscht. Zudem sollte das Grundstück natürlich erreichbar sein.

Nicht die schlechteste Lösung fanden wir mit dem gut 3000 qm großen Grundstück in der Neuen Breite Nord, Kaisergraben.

Im Frühjahr 2012 finanzierten wir dann aus eigener Tasche das Zaunmaterial für gut 1000 qm der Fläche und errichteten in Eigenarbeit und mit viel familiärer Unterstützung die ausbruchsichere Hundewiese Helmstedt, die am 24. August 2012 feierlich eröffnet wurde!

Seit dem finden dort regelmäßig verschiedene Veranstaltungen, wie die "Leinen los!"-Stunden, Rassehunde-Treffen und Hundetrainingsstunden statt.

 

Anregungen und Terminvorschläge nehmen wir sehr gern entgegen!

 

Die Hundewiese Helmstedt kann gemietet werden! Einfach anrufen!

Mai 2014 "Leinen los!" und "(K)leine los!"

Ein Jahr HuWiHe!

24. August 2013 -Schön, dass ihr da wart!-

Leinen los! So, 05. Mai 2013, 11-12 Uhr

Leinen los!

Sonntag, 07. April 2013, 11-12 Uhr

Frühlingswanderung 2013

mit Angrillen bei klirrendkaltem Winterwetter

"Leinen los!" am 08.12.12, 15-16 Uhr

Advents-Hundewanderung

02.12.12

(K)leine los! 11.11.12

(K)leine los! So, 21.10.12

Leinen los! So, 21.10.12

(K)leine los! So, 07.10.12

Leinen los! So, 07.10.12

Leinen los! Mi, 03.10.12

Wieseneinsatz, So, 30.09.12 Holzschnitt harken...

Vielen lieben Dank unseren aktiven und passiven Helferlein!

Leinen los! So, 30.09.12

Leinen los! Sa, 29.09.12

Leinen los! Mi, 26.09.12

Leinen los! So, 23.09.12

Leinen los! So, 16.09.12

Leinen los! So, 02.09.12

Leinen los! Mi, 29.08.12

Eröffnung, 25.08.12

Die Entstehung